Carte

 

 

 

Ariege ist leicht mit dem Flugzeug erreichbar. Um die Umgebung zu erkunden, ist ein Auto jedoch unentbehrlich, weil es nur wenige öffentliche Verkehrsmittel gibt.

MIT DEM AUTO VON TOULOUSE AIRPORT ZU IHREM FERIENHAUS:
Diese 120 Kilometer dauern ungefähr anderthalb Stunden.
Ab dem Flughafen fahren Sie bis zur Ringstraße Richtung Toulouse. Da folgen Sie den Verkehrsschildern Narbonne-Tarbes. Verlassen Sie die Ringstraße bei Ausfahrt Nr. 25 und folgen Sie Tarbes. Richtung Tarbes folgen Sie ungefähr 60 km der A64 bis Ausfahrt Nr. 20. (Radarkontrolle: achten Sie auf Ihre Höchstgeschwindigkeit: 130 km/St.). Verlassen Sie bei Ausfahrt 20 die A64 und fahren Sie Richtung St Girons (28 km). (Auch hier überwachen übereifrige Polizisten mit viel Langeweile Ihre Geschwindigkeit. Ab St. Girons folgen Sie den Schildern Station de Guzet und Seix-Oust. In Oust geht es dann Richtung Ercé. (Von St Girons zu Ercé sind es ungefähr 24 km). Am Rande des Dorfes Ercé steht rechts ein kleiner Casino- Supermarkt. Gleich nach dem Casino sehen Sie ein Schild Hameau de Cominac. Hier biegen Sie rechts ab und fahren bis zur Kirche. Folgen Sie dem Serpentinenweg in die Berge. Nach ungefähr einem Kilometer, bei zwei großen, viereckigen Mülltonnen auf der linken Seite, fahren Sie rechts beim Schild Rural Gîte, Le Pelioou und La Souleilo auf einen kleinen Pfad. Folgen Sie diesem kleinen Weg 1 km, bis Sie links ein kleines Chalet mit Balkon sehen (La Souleilo). Gleich gegenüber ist die Einfahrt von Pelioou und Gustou. 
Es gibt ein Tor mit 2 schwarzen Drehstäbe, die Tiere aus vorbei zu verhindern. Gehen Sie voran und drücken Sie die Stiele mit Ihrem Auto. Weiter auf dieser Straße, die gerade nach oben Gustou klettert.

 

VON CARCASSONNE AIRPORT ZU IHREM FERIENHAUS:
Sie haben zwei Möglichkeiten: der schnellste Weg geht über die Autobahn durch Toulouse und der kürzeste und schönste Weg geht über Mirepoix und Mas-d’Azil.
Der Flughafen von Carcassonne liegt bereits an der D119. Sie fahren Richtung Mirepoix (gegenüber Carcassonne). Mirepoix ist eine sehr schöne alte Stadt mit Ringmauern und einem gemütlichen Marktplatz; einen Abstecher wert.
Danach kommt Mas-d’Azil. Die Strecke wird hier einigermaßen kompliziert und eine Landkarte würde sich lohnen. Gleich hinter Mas-d’Azil geht der Weg nach Saint-Girons durch eine Höhle. Auch das ist ein Besuch wert. In der Gegend gibt es auch viele Restaurants. Wieder in Saint-Girons können Sie die obige Beschreibung weiter verfolgen. Die Entfernung zwischen Carcassonne und Ihrem Ferienhaus beträgt 155 km, aber dauert bestimmt länger als zwei Stunden.
  
AUTOVERLEIH:

Ercé ist mit dem Zug oder Bus nicht erreichbar und deshalb ist ein Auto hier unentbehrlich.
Sie können am jeden Flughafen für 130 bis 200 € pro Woche ein Auto mieten. Auch bei Ihrer Fluggesellschaft oder über
 auto-europe.co ist Autoverleih, z.B. bei Herz oder Europcar, möglich.
 
KARTE UND REISEPLAN:
Mappy.com oder Ihr GPS helfen Ihnen, den besten Weg zu finden. Ihr Zielpunkt ist: Ort = ERCE  -  Postleitzahl = 09140  -  Land = FRANCE. Unsere Koordinaten sind: N 42.51.051 - E 001.17.855

 

 

Plan Gustou GB 

FALLS SIE SICH VERIRREN:
Christian: +33 (0)625897084 und Bastien: +33 (0)686878839 sind jederzeit erreichbar.

 

Réservez maintenant    > réserver <